Loading...

Zwerge (2-3 Jahre) & Minis (4-6 Jahre)



            

 Karate Zwerge (2 - 3 Jahre) 

Unsere Karate Zwerge finden immer donnerstags von 15.45 - 16.45 Uhr statt. Auf einer Trainingsfläche, die auf über 220m2 mit Matten ausgelegt ist, können die zwei- bis dreijährigen Kinder gemeinsam mit Spielkameraden im gleichen Alter und ihren Eltern erste Bewegungserfahrungen sammeln und ihre Grundmotorik an der Vielzahl unserer kindgerechten Trainingsgeräte schulen. Neben der Ausbildung einer Grundmuskulatur wird hier auch die Basis dafür geschaffen, koordinative Herausforderungen zu meistern.  Durch Bewegung wird bereits im frühen Alter die Vernetzung und Zusammenarbeit von linker und rechter Gehirnhälfte angeregt und gefördert. 

In komplett freier Atmosphäre spielen und bewegen sich die Familien entsprechend dem individuellen Tempo ihres Kindes. Betreut wird unser Angebot von unserem erfahrenen und pädagogisch top ausgebildetem Trainerteam, sowie ausgebildeten Erzieherinnen. 

Des Weiteren besteht die Möglichkeit, ab dem Alter von vier Jahren zu den Karate Minis zu wechseln, die dann an einem angeleiteten Training ohne Eltern teilnehmen.

Bei den Zwergen ist der Einstieg jederzeit möglich.


Karate Minis (ab 4 Jahren)

Für die Minis bieten wir zwei Kurse an: mittwochs, 16 - 17 Uhr, oder donnerstags, 17 -18 Uhr. 
Unser Training mit den Karate Minis stützt sich auf die folgenden fünf Schwerpunkte: 

Rituale:
Gerade zu Beginn und am Ende einer Trainingsstunde sind Rituale sehr wichtig. Sie geben den Kindern einen Rahmen und helfen ihnen dabei, sich zu konzentrieren und zu orientieren. Diese Rituale sind dieselben, die auch in einer "normalen" Karatestunde durchgeführt werden. Das erleichtert den Kindern später den Übergang in die Anfängergruppe. Außerdem werden in diesen Ritualen auch schon Werte wie Disziplin, Respekt und Höflichkeit vermittelt. 


Klassische Aufwärmung:
In der klassischen Aufwärmung bilden wir kindgerecht eine Grundfitness, sowie eine allgemeine Beweglichkeit aus. Hier lernen Kinder ihren eigenen Körper kennen, insbesondere das Gefühl von Dehnung oder kleinen Kräftigungsübungen mit dem eigenen Körpergewicht.


Karateübungen:
Selbstverständlich gehen die Minis bei uns auch ihre ersten Schritte in der Kampfkunst Karate. Allerdings sind die Übungen sehr einfach gehalten und beinhalten vermehrt spielerische Elemente, um die Kinder auf den Anfängerkurs ab 7 Jahren vorzubereiten.  Die Kinder sammeln außerdem erste Körpererfahrungen mit Schlägen und Tritten gegen Pratzen und üben, ihre Kräfte differenziert einzusetzen und zu kontrollieren. 


Koordinative Übungen:
Damit die sportliche Ausbildung der Kinder in dem Alter nicht schon zu spezifisch wird, trainieren wir mit den Minis auch allgemeine koordinative Übungen, um die motorischen Grundfertigkeiten Laufen, Werfen und Springen altersgerecht zu entwickeln. Durch kleine Parcours können in diesem Bereich ebenfalls neue Bewegungserfahrungen gemacht werden.


Spiele: 
Spiele haben eine wahnsinnig große Bedeutung in der Entwicklung von Kindern. Einerseits wird eine allgemeine Spielfähigkeit entwickelt, was die Fähigkeit beschreibt, ein Spiel kontinuierlich durchzuführen und sich so zu verhalten, dass das Spiel nicht abbricht. Andererseits lernen Kinder hier ein soziales Miteinander und das Beachten von Regeln. Und nicht zuletzt machen Spiele großen Spaß! :-)

Bei den Minis ist der Einstieg jederzeit möglich.


Vorstadtweg 22, 75365 Calw
+49 173 5290738